Dieses Mal geht es um meine neuen Hörbücher aus dem Randomhouse Bloggerportal. Ich habe eine bunte Mischung ausgewählt, bei der für jeden etwas dabei ist – für Kinder, für große Kinder und für die gute Figur. Los geht es mit einem Buch, welches von einem meiner absoluten Lieblingsautoren geschrieben wurde.

Walter Moers – Weihnachten auf der Lindwurmfeste

Aus dem Klappentext: “Als Walter Moers den Briefwechsel zwischen Hildegunst von Mythenmetz und dem Buchhaimer Eydeeten Hachmed Ben Kibitzer sichtete, stieß er auf einen Brief, in dem der zamonische Autor ein Fest schildert, das frappierend an unser Weihnachtsfest erinnert: Die Lindwürmer Zamoniens begehen es alljährlich und nennen es „Hamoulimepp“. Während dieser Feiertage steht die Lindwurmfeste ganz im Zeichen der beiden Figuren „Hamouli“ und „Mepp“, die unserem Weihnachtsmann und dem Knecht Ruprecht verblüffend ähneln. Außerdem gehören zur Tradition Hamoulimeppwürmer, Hamoulimeppwurmzwerge, ungesundes Essen, ein Bücher-Räumaus, ein feuerloses Feuerwerk und vieles andere mehr.

Hörbücher

Copyright: Randomhouse

Wie schon im Klappentext erwähnt, handelt es sich um das kurzweilige Vorlesen (sehr schön vorgetragen von Andreas Fröhlich, doch niemand kommt an Dirk Bach heran, was das Intonieren von Walter Moers – und Terry Pratchett Romanen betrifft) eines Briefes des Lindwurms Hildegunst an seinen Eydeetenfreund Kibitzer. Eine richtige Geschichte ist es somit nicht, sondern eher ein kleines Schmankerl für Fans. Mit der Spielzeit von etwas über einer Stunde finde ich es perfekt für den Arbeitsweg. Es wird sich in gewohnter Mythenmetzmanier über das Brimborium rund um Hamoulimepp lustig gemacht, natürlich gewürzt mit der genialen Fantasterei des Walter Moers. Dieses Buch ist eher für große Kinder und Erwachsene etwas, denn erstens wird verraten, dass die Geschenke von den Eltern kommen und zweitens sind die Ausdrücke und verbalen Bilder viel zu kompliziert. Ich habe es genossen, kurz wieder in die zamonische Welt einzutauchen. Preis: knapp 10 Euro. Besonderes Gimmik: Ein kleines Heft mit erklärenden Bildern in der CD-Hülle

Ingo Siegner – Der kleine Drache Kokosnuss und der Zauberschüler

Aus dem Klappentext: “Kokosnuss staunt nicht schlecht, als er beim Überfliegen der Sieben Sümpfe ein Hausschwein entdeckt. Was treibt ein Hausschwein in den Sümpfen der Dracheninsel? Gemeinsam mit Matilda und Oskar bricht der kleine Drache zu einer Sumpf-Expedition auf. Als die Dämmerung hereinbricht, wird es unheimlich. In Nebelschwaden verbergen sich unheimliche Gestalten. Ob der gefährliche Spitzmauldrache dabei ist? Plötzlich versinken die Freunde in einem Sumpfloch! Im letzten Moment werden sie von einem kleinen Zauberer gerettet. Aber was macht ein Zauberschüler auf der Dracheninsel? Und was sucht er in den Sieben Sümpfen? – Kokosnuss, Matilda und Oskar erleben ein ebenso spannendes wie lustiges Abenteuer!

Hörbücher

Copyright: Randomhouse

Juchu! Leuchtsticker in der Cd-Hülle! Dies war die erste Reaktion meiner Tochter. Die Reaktion nach dem Hören fiel leider nicht ganz so positiv aus. Zeitweise zu gruselig für eine gute Nacht Geschichte. Da kam bisher die Fernsehserie besser an. Leider habe ich keine Vergleichsmöglichkeit, denn dies ist unser einziges Hörbuch von Drache Kokosnuss und seinen Freunden. Begeisterung ruft natürlich immer die Namensgleichheit mit Kokosnuss´ Freundin Matilda hervor, das war es dann aber auch schon. Ich persönlich finde die Geschichte niedlich. Nicht zu spießig aber dennoch mit einem pädagogischen Hintergrund (nicht so cool wie damals He-Man aber das passt schon). Ich denke wir werden aber dem Hörbuch in naher Zukunft noch eine Chance geben, denn andere Rezension aus dem Netz versprechen normalerweise die Begeisterung der Kids. Preis: Knapp 7 Euro.

Jan Becker – Du kannst schlank sein, wenn du willst

Aus dem Klappentext: “Für Abnehmwillige gibt es immer wieder neue Wunderdiäten und komplizierte Ernährungskonzepte – leider ist der Erfolg hier oft nur kurzfristig, die alten Gewohnheiten sind schwer abzulegen, und so droht bald der Jo-Jo-Effekt. Doch wer sein Gewicht dauerhaft reduzieren will, muss mental dazu bereit sein, denn in Wirklichkeit hält unsere Psyche hartnäckig an den Fettreserven fest. Jan Becker zeigt, welche Denkmuster uns davon abhalten, gesünder zu leben, und wie wir mithilfe der Selbsthypnose unser Gehirn umprogrammieren können. Mit seinem fundierten Programm gelingt es, Blockaden zu überwinden, nachhaltig abzunehmen und sein Wunschgewicht dauerhaft zu halten – und das ganz ohne Frust und mühsames Diäthalten.

Hörbücher

Copyright: Randomhouse

Abnehmen mit Hilfe von Hypnose ist eine Methode von der ich selber ziemlich überzeugt bin. Oft genug liegt es an eingefahrenen schlechten Ernährungsgewohnheiten, dass wir zunehmen bzw nicht abnehmen können. Diese Gewohnheiten können mit Hilfe von Ernährungsumstellung und unterstützender mentaler Umpolung abgelegt werden. Bei manchen Menschen hilft zum Beispiel in verblüffender Art und Weise ein Mantra, welches das Gehirn nach und nach als Realität annimmt (Beispiele: “Ich bin stark, schön und mutig” oder “Ich werde jeden Tag dünner” oder auch: “Schokolade ist ekelhaft und ungesund”). Das funktioniert in negativer, sowie positiver Richtung. Jan Becker, der auf seiner CD selber spricht, vermittelt hier in 151 Minuten einerseits diese positiven Autosuggestionen, liefert wissenschaftlichen Erklärungen, und gibt Hypnoseanleitungen sowie eine Anleitung zur Selbstreflektion. Interessant und hilfreich zugleich, wenn man die Übungen verinnerlicht und ständig wiederholt. Mich ermutigt die CD tatsächlich sehr und alles, was im Leben mental positiv auf einen wirkt, wirkt sich auch körperlich positiv aus. Preis: knapp 9 Euro.

Bist Du eher Team Hörbuch oder Team Papier?

Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.