Kategorie: Bin im Garten

Pressday TrendXPRESS – Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

Pressetag

Auch hier hat uns Covid-19 einen Strich durch die Planung gemacht; Ende März sollte wieder der Pressday von TrendXPRESS stattfinden und nicht nur darauf hatte ich mich enorm gefreut – auch Sissi von Green.Urban.Lifestyle wäre wieder mein Gast gewesen. Aber der Ausfall soll mich weder von einem Pressday – Bericht abhalten, noch daran, beim Alternativtermin unbedingt dabei zu sein. Ersteres ist mir gerade momentan sehr wichtig, denn weiterhin die Plattform TrendXPRESS und die Unternehmen zu unterstützen hier geht´s weiter

Lampions von Barlooon – Langlebig und einfach zauberhaft!

Lampions

Ich weiß noch nicht, ob es dieses Jahr so sein wird, aber seit zehn Jahren richte ich ein großes Sommerfest namens Hollenstock aus. Ein Mal im Jahr Ende August wird es laut, bunt und lauschig in meinem ehemaligen “Landsitz” in der Nähe des Springmoors bei Hollenstedt. Ein besonderes Augenmerk wird hierbei auf die Dekoration gelegt. Als ich das erste Mal dieses Mini-Festival plante, schwebten mir laue Sommernächte mit kleinen Lagerfeuern und sanft glimmenden Lampions vor, die in jeder Ecke des hier geht´s weiter

Buchrezension: Zauberhafte Landhaus Gärten

Landhaus

Wenn ich an einen Landhausgarten denke, habe ich Bilder von wilder aber in vage Bahnen gelenkter Natur im Kopf, Streuobstwiesen, Nutzgärten, Karottenbeete vor Kräuter überwucherten Arealen und Komposthaufen mit Hähnen drauf. Eine schlafende Katze auf der sonnigen Wildblumenwiese … Schauen wir mal, ob das Buch Zauberhafte Landhaus Gärten von Andrea Christmann meine Vorstellungen bestätigt. Gestaltung von Landhaus Gärten Blättert man den ratgebenden Bildband grob durch, erblickt man hier geht´s weiter

Terrassendielen von Trex – Nachhaltig und langlebig

Terrassendielen

Schon seit letzem Jahr will ich Dir über Terrassendielen der besonderen Art berichten. Momentan fällt mir enorm auf, wie viel die Menschen in den Gärten und auf ihren Terrassen verändern und werkeln. Überall wird gehämmert, gesägt, aufgehübscht und gebastelt. Corona sei dank? Naja, das kann man sehen, wie man möchte. Ich für meinen Teil habe auch unheimlich viel Zeit im Garten verbracht und mich dadurch etwas näher mit der Materie Gestaltung und Machbarkeit beschäftigt. Die Beläge für hier geht´s weiter