Ein Instawalk? Jawoll, da bin ich doch dabei! Die Reiseblogger Hamburg riefen zusammen mit den Veranstaltern der oohh! FreizeitWelten zu demselbigen und ich durfte dabei sein und mit den Mädels und Jungs einen exklusiven Messerundgang miterleben.

Moment, was ist das eigentlich ein Instawalk? Und die –>oohh! FreizeitWelten? Na, das kläre ich jetzt gleich mal.

Freizeitwelten

Mein erster Blick in die Halle: Caravans, soweit das Auge reicht

Der die das Instawalk

Ein Instawalk ist mehr als beispielsweise eine Betriebsbesichtigung. Die Wortschöpfung aus Instagram und dem englischen Wort für Spaziergang ist eine fotografische Erkundung bestimmter Orte. Man kann ihn als eine Art Event im Event begreifen, bei dem die geschossenen Fotos mit Markierungen in Form von Hashtags direkt auf Instagram hochgeladen werden. Auf diese Weise wird mit relativ wenig Aufwand Aufmerksamkeit für eine Marke, ein Event oder ein Produkt erzeugt oder gesteigert.

Sechs Messen in einer – oohh! Freizeitwelten

Die oohh! FreizeitWelten fanden vom 5. bis 9. Februar in den Hamburger Messehallen statt- Hier gab es alles, was das Reiseherz höher schlagen lässt. Unter einem Dach vereint die oohh! sechs inspirierende Spezialmessen: die REISEN HAMBURG, die CARAVANING HAMBURG, die RAD HAMBURG, die KREUZFAHRTWELT HAMBURG, die FOTOHAVEN HAMBURG und die AUTOTAGE HAMBURG. 773 Aussteller aus 37 Ländern zeigten an fünf Tagen Trends aus den jeweiligen Branchen.

„… Ich freue mich sehr, dass sich in diesem Jahr die USA als Partnerland der REISEN HAMBURG präsentieren. Zum ersten Mal sind Griechenland und der Karibikstaat Tobago dabei und im Bereich der Caravane und der Fotografie zeigen wir ein so großes Angebot wie noch nie“, sagt Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung, Hamburg Messe und Congress. „Die oohh! ist der perfekte Ort, sich auf die kommende Urlaubssaison einzustimmen …“, so Aufderheide weiter.

Freiteitwelten

Mega! Der kleine Caravan von Visit USA

REISEN HAMBURG

Die REISEN HAMBURG ist und bleibt die größte Tourismusmesse im Norden. Ob Kurzurlaub oder Fernreisen, Wellness oder Aktivurlaub, das Angebot ist vielfältig. Besonderes Highlight: Die USA sind das Partnerland der REISEN HAMBURG. Die attraktive Destination im Norden Amerikas lud zu kulinarischen Leckereien und spannenden Reisevorträgen ein. Am USA-Aktionstag, am Donnerstag, 6.2., der offiziell durch Entertainerin Gayle Tufts und Generalkonsul Darion Akins eröffnet wurde, erwartete die Besucher zudem ein einzigartiges Kinoerlebnis mit der Vorführung der preisgekrönten Filmdokumentation „National Parks Adventure“.  Auf der Erlebnisinsel „Neues REISEN“ versorgten kleine Start-ups und Reiseblogger Interessierte mit persönlichen Insidertipps für außergewöhnliche Touren abseits des Mainstreams.

Ein weiteres Highlight war das Themenspecial „Erlebnis Busreise“, bei dem sich die Besucher einen umfassenden Überblick über neue Touren verschaffen und verschiedene Bus-Modelle auf Sitzkomfort testen konnten. Highlights im umfangreichen Rahmenprogramm der REISEN HAMBURG waren unter anderem die European Outdoor Film Tour (EOFT), die Green Screen Tour, die die besten Naturfilme des Jahres zeigte und am letzten Tag fand das Finale des zweiten oohh! Boulder-Cups mit 36 Top-Athleten statt.

FOTOHAVEN HAMBURG

Die Fotomesse FOTOHAVEN HAMBURG präsentierte sich so groß wie nie. Führenden Player rund um Kameras, Ausrüstung und Zubehör zeigten die neuesten Trends der Fotobranche. Aber nicht nur das: Zum ersten Mal fiand die FOTOHAVEN Academy statt. Hier gab es in Workshops Tipps rund um das Thema Foto oder in speziell veranstalteten Foto-Walks wurde der richtige Einsatz der eigenen Kamera geübt. Angebote zur Smartphonefotografie und tägliche Drohnenvorführungen machten die Messe zum größten Community-Treffpunkt für Profi- und Freizeitfotografen im Norden.

Freizeitwelten

Die neueste Drohnentechnik

CARAVANING HAMBURG

Die CARAVANING HAMBURG bot auf rund 30 400 Quadratmeter Fläche das größte Angebot für Camper in Norddeutschland. Über 120 Unternehmen aus allen Bereichen des Campings zeigten, was in der Branche des mobilen Reisens angesagt ist. Das Angebot umfasst Caravans, Reise- und Freizeitmobile, Mobilheime und Tiny Houses, Zelte und Zubehör.

KREUZFAHRTWELT HAMBURG

Die Kreuzfahrt-Community traf sich in der KREUZFAHRTWELT HAMBURG. Ob neue Touren, neue Routen oder neue Schiffe – mehr als 40 Unternehmen, von Reedereien bis Spezial-Anbieter, stellten ihre Saison-Highlights vor. Für einzigartiges Flair sorgte das maritim gestaltete Schiffsdeck mit Pool, Poolbar, Deckchairs. In gemütlicher Atmosphäre konnten Kreuzfahrer herrlich entspannen und den leidenschaftlichen Experten-Vorträgen lauschen. Am Hafentag, am Freitag, zeigten unter anderem  Stand-up-Comedian Marco Ströhlein Auszüge aus seiner Show „Innenkabine mit Balkon“.

RAD HAMBURG

Egal ob in der Natur unterwegs oder über die Straßen der Stadt – Hauptsache sicher! Auf der RAD HAMBURG drehte sich alles um die Leidenschaft der Zweirad-Fans. Das Angebot der rund 40 Unternehmen umfasste trendige E-Bikes & E-Roller, Lastenräder, Ausrüstung und Zubehör. Auf einem Parcours konnten Radbegeisterte verschiedenste Modelle ausprobieren, vergleichen und kaufen. Bei packenden Vorträgen der Long Distance Biker konnten sich Interessierte Tipps für das nächste Abenteuer holen.

AUTOTAGE HAMBURG

Die AUTOTAGE HAMBURG sind eine weitere FreizeitWelt unter dem Dach der oohh! Eine ganze Halle voller Neuwagen ließ das Herz eines jeden Autofahrers höher schlagen. Verschiedene Autohändler aus ganz Norddeutschland boten zudem Probefahrten an.

Olálá – der oohh!-Instawalk

Einen Tag nach der Pressekonferenz der Messe oohh! Freizeitwelten startete am 5.2.2020 im Pressezentrum der Hamburg Messe unser oohhwalk. Auf uns wartete ein cooler Walk mit vielen unterschiedlichen Stationen, Entdeckungen und kleinen Abenteuern – so die Ankündigung der –>Reiseblogger Hamburg. Insgesamt sollten wir 27 Pressevertreter, sowie Reiseblogger, Familienblogger und anderen Blogautoren sein. Ob letztendlich wirklich alle da waren, konnte ich nicht wirklich überblicken, denn es gab so viele neue Gesichter, die ich erst einmal sortieren musste. Aber soweit ich das einschätzen konnte, waren wir alle zusammen ein recht sympathisches Grüppchen.

Du hast in den vorherigen Absätzen die FreizeitWelten etwas kennengelernt: einige dieser Messen haben wir uns näher angeschaut. Nach dem Treffen im Presseclub ging rund! Eine Station nach der nächsten wurde besichtigt und wir knipsten, was das Zeug hielt. Wir durften zum Beispiel einen der tollen Caravans der –>ROKA Werk GmbH nicht nur von außen, sondern auch von innen bestaunen (ja, da lässt es sich wahrscheinlich wunderbar drin leben …tausche Mietshaus gegen ROKA Airstream Wohnwagen!).

Freizeitwelten

Der ROKA Airstream Germany

Zwischen der neuesten Drohnenfotografietechnik der –>Solectric GmbH und einem Meet & Greet mit den sympathischen Jungs von –>TARUK Reisen kamen wir auch selber vor die Kamera: ein Gruppenfoto vor dem riesen USA Aufsteller durfte nicht fehlen, immerhin waren die Vereinigten Staaten dieses Jahr Partnerland der REISEN HAMBURG. An einer weiteren Station – dem Creative Caravan des Starfotografen –>Kai Stuht konnten einige von uns sich exklusiv in Verkleidung knipsen lassen und auch die –>Leica Camera AG brachte uns in zwei kleineren Gruppen vor die Linse.

Freizeitwelten

Eine kleine Vorführung bei solectric

Freizeitwelten

Der Creative Caravan von Kai Stuht

Freizeitwelten

USA!

Freizeitwelten

Danke an Leica für das schöne Gruppenfoto!

Ein weiteres Highlight erwartete uns kurz darauf mit tollen Goodie Bags. Hier war –>Visit USA sehr spendabel! Dies und ein von Herzen kommendes “Ich liebe Amerka!” einer meiner Mitstreiter entlockten mir ein breites Grinsen. Vollgepackt mit Goodies und Eindrücken ging es dann, nach insgesamt etwa eineinhalb Stunden, zu unserer letzten Station: dem extra für die Messe erbauten Kreuzfahrtdeck, auf dem wir alle noch einmal bei Speis und Trank zu einem Get Together mit den Ansprechpartnern der Messe zusammenkamen.

Freizeitwelten

Späßchen in Utah

Freizeitwelten

Antipasti mal zum Schluss

Freizeitwelten

Get Together auf dem Kreuzfahrtdeck

Das war mein erster Instawalk

Und das gleich so umfangreich und mit interessanten Pressevertretern, die ich teilweise ja schon vorher aus dem Social Media Bereich kannte. Ich danke an dieser Stelle herzlich den Reisebloggern Hamburg und allen Vertretern, die uns an ihren Messeständen in Empfang genommen haben für diese neue Erfahrung. Es war sicherlich nicht mein letzter Instawalk.

Anna

Dieser Artikel enthält Werbung, Beitragsbildrechte: Hamburg Messe und Congress / Bertram Solcher, Text beinhaltet Textauszüge aus den Pressetexten der Reisen Hamburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.